„Mitochondriale Dysfunktion durch körpereigenen
S-Adenosylmethionin -Mangel
und seine krankheitsbezogenen Folgen"

Ein Online-Vortrag mit Epigenetiker Dr. Mcs. Eduard Rappold

Button Runter

Mit Angewandter Epigenetik kann man Gesundheit vorsorgen und die Zellgesundheit erhalten.

Ein Online-Vortrag mit Epigenetiker Dr. med. Eduard Rappold
06.11.2024 um 19 Uhr

Wir können „über“ unsere Gene hinaus mitbestimmen, wie gesund wir durch das Leben gehen.

Dr.Rappold 900x600

Dr. med. Eduard Rappold, Mcs

Durch seine Mitarbeit an medizinischen Studien und sein weit verzweigtes Netz von PatientInnen, ÄrztInnen und WissenschafterInnen unterstützt er konsequent seit Jahrzehnten die Weiterentwicklung der Alzheimer-Forschung.
Dr. Eduard Rappold, MSc ist ein erfahrener Forscher, Arzt und Autor, der sich im Rahmen seiner epigenetischen Forschungen seit Jahrzehnten für Demenzkranke und geriatrische PatientInnen einsetzt.
Er brachte seine Kompetenz und Erfahrung unter anderem am Institut für Gedächtnis- und Alzheimerforschung ein, einem Institut der Karl-Landsteiner Gesellschaft unter der Leitung von Dr. Michael Rainer (www.karl-landsteiner.at/institute/gedaechtnis_alzheimerforschung.html).
Herr Dr. Rappold ist in seinem fortgeschrittenen Alter das lebende Beispiel für den Stellenwert seiner epigenetischen Forschungen.

 

Jetzt Anmelden

Mitochondrien und Methylierung

Manch einer schreckt vor dem biochemischen Labor der Mitochondrien in unserem Körper zurück, weil er sich überfordert fühlt.
Dabei ist das Geschehen in unseren Zellen Voraussetzung und Basis für unsere körperliche und geistige Gesundheit.
Hierbei spielen die Methylierungsprozesse eine bedeutende Rolle.
Das Zauberwort ist hier S-Adenosylmethionin (SAME).
Verstehen wir diese Zusammenhänge, erschließen sich automatisch neue Behandlungsansätze in der Behandlung chronisch, kranker Menschen, aber auch in der Prävention und Salutogenese.
Dr. Eduard Rappold kann wie kein Andere diese komplexen Reaktionen verständlich vermitteln. Ich freue mich sehr, das er sich ein letztes Mal zu einem Live-Vortrag bereit erklärt hat.

 

Jetzt Anmelden

Mitos_900x600

Hier findest du die aktuellen Termine:

Kategorien Zeitpunkt Weitere Informationen  
Online-Vortrag Donnerstag, 11. Juli 2024
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Online Vortrag mit Hp Rita Pfeiffer „Neurostress verstehen" kostenfrei Anmelden
Online-Vortrag Mittwoch, 09. Oktober 2024
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Online Vortrag mit dem Alchemisten Michael Ulrich „Medizin heute und vor 500 Jahren Unsere Leber, der Alchemist in unserem Körper"https://www.neurostress-akademie.de/vortrag-der-alchimist-michael-ulrich.html kostenfrei Anmelden
Online-Vortrag Mittwoch, 06. November 2024
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Online Vortrag mit Epigentiker Dr. med. Msc. Eduard Rappold „Mitochondriale Dysfunktion durch körpereigenen S-Adenosylmethionin -Mangel und seine krankheitsbezogenen Folgen""https://www.neurostress-akademie.de/vortrag-epigenetik.html kostenfrei Anmelden
Online-Vortrag Mittwoch, 20. November 2024
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Online Vortrag mit Europas Aromapraktikerin Eliane Zimmermann " „Schäfchen zählen war gestern – heute wird geschnuppert"https://www.neurostress-akademie.de/vortrag-schlafstoerungen.html Teilnahmegebühr 15,- € Buchen
Online-Vortrag
Donnerstag, 11. Juli 2024
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr


Online Vortrag mit Hp Rita Pfeiffer „Neurostress verstehen" kostenfrei

Anmelden
Online-Vortrag
Mittwoch, 09. Oktober 2024
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr


Online Vortrag mit dem Alchemisten Michael Ulrich „Medizin heute und vor 500 Jahren Unsere Leber, der Alchemist in unserem Körper"https://www.neurostress-akademie.de/vortrag-der-alchimist-michael-ulrich.html kostenfrei

Anmelden
Online-Vortrag
Mittwoch, 06. November 2024
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr


Online Vortrag mit Epigentiker Dr. med. Msc. Eduard Rappold „Mitochondriale Dysfunktion durch körpereigenen S-Adenosylmethionin -Mangel und seine krankheitsbezogenen Folgen""https://www.neurostress-akademie.de/vortrag-epigenetik.html kostenfrei

Anmelden
Online-Vortrag
Mittwoch, 20. November 2024
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr


Online Vortrag mit Europas Aromapraktikerin Eliane Zimmermann " „Schäfchen zählen war gestern – heute wird geschnuppert"https://www.neurostress-akademie.de/vortrag-schlafstoerungen.html Teilnahmegebühr 15,- €

Buchen
  • Darf nicht fehlen
  • Ist ungültig