Symposium - Der Dünndarm - das unbekannte Wesen

Preis: 79,00 EUR
Dünndarmsymposium_900x600

Der Dünndarm - das unbekannte Wesen


Ein neues Diagnosetool bringt Licht in die Bestimmung & Behandlung des Dünndarms und seiner Mikrobiota
Neueste Erkenntnisse in der Diagnostik und Therapie der SIBO, SIFO und Mangel-Dysbiose des Dünndarmes

Eine Aufzeichnung der Online-Tagesveranstaltung vom Samstag, den 03.09.2022.

Dieses Symposium richtet sich in erster Linie an Heilpraktiker und Ärzte. 
Die Bestimmung des intestinalen Ökogrammes im Darm und die Behandlung von Darm-Dysbisoen gehört mit zu den Grundsäulen der Neurostress Behandlung.
Dabei beschränkten sich die diagnostischen Möglichkeiten der Darstellung der Darmbesiedlung zur Sicherung einer SIBO, SIFO oder Mangel-Dysbiose, bisher nur auf Stuhluntersuchen oder einen Atemgas-Test (SIBO).
Eine genaue und gezielte Analyse der Dünndarm-Mikrobiota war bis vor kurzem nicht wirklich möglich.
Der Mitschnitt dieses Symposiums vom 03.10.22 besteht aus insgesamt 8 Videos.
In diesem Symposium stellen wir den neuen CHROMATEST vor, der die Dünndarmbesiedlung exakt und zuverlässig mittels Gas-Chromatographie-Massen-Spektrometrie (GC-MS) darstellt. Frank Edgar Wedlich erklärt an Hand einzelner Fallbeispiele ausführlich die Interpretation einzelner Befunde. Im Anschluss stellen wir neue therapeutischen Konzepte und die ersten, sehr erfolgversprechenden Erfahrungen in der Praxis vor.
Dr. med. dent. Alexander Neubauer spannt mit seinem brillanten Vortrag einen Bogen und stellt die Zusammenhänge zwischen Zahnstörfeldern, Neurostress und einer Dysbalance der Dünndarm-Flora sehr nachdrücklich her.

Zum Abschluss kannst du dir die wichtigsten Inhalte der Diskussion mit den Teilnehmern anhören.
Mit dem Kauf erhältst du die Freisschaltung aller Videos und auf das Downloadmaterial. Du kannst es jederzeit anschauen und wiederholen.
Außerdem erhältst du den direkte Kontakt zu Frank Edgar Wedlich.
Für alle Therapeuten die mit dem CHROMATEST arbeiten möchten, wartet eine tolle Überraschung im Wert von 458,- €.
Nimm dazu Kontakt mit Frank Edgar Wedlich auf.

 

 

 

In den Warenkorb
Ihr Warenkorb 0
  • Keine Auswahl